Do bleib i no lang und gern!

Seit 8 Jahren verstärkt Karl-Heinz Kübler unser Schreiner-Team und wohnt jetzt auch ganz nah bei uns. Er ist unser Experte in der Endmontage. In seinen Händen werden die Türen zusammengebaut. Die Türeinzelteile, die Scheiben, die Schlösser oder auch der Fingerscanner sind die Bestandteile für jede individuell gefertigte Holitsch-Türe. „Jede Tür ist eine Herausforderung. Jede Tür hat eine andere Form und Größe, weil wir individuell planen und konfigurieren. Das ist voll abwechslungsreich. Sehr hilfreich dabei ist die technische Ausstattung, also der Maschinen- und Fuhrpark unserer Heimatschreinerei: Es macht das Arbeiten bequem und komfortabel. So sind wir gut aufgestellt, was sich auch im Endergebnis unserer Arbeiten niederschlägt. Das bestärkt mich auch darin, bis ins Rentenalter und – wer weiss – vielleicht auch darüber hinaus für Holitsch tätig zu sein.“ So Karl-Heinz. „Mir tut es gut, wie „meine“ Tür beim Kunden zur Geltung kommt, und erfahre auch von meinen Kollegen, wie der Austausch/Einbau und die Gesamtabwicklung beim Kunden abliefen.“ Karl-Heinz ist ein Handwerker mit Leib & Seele. Richtig im Element ist er, wenn es knifflig ist, besonders bei ganz kurzfristigen Herausforderungen. Ganz schnell zur Stelle mit einer Lösung, wenn ein Kunde auch mal den Schlüssel der Haustür abbricht oder sich selber aussperrt. „Da ist es dann mein Ziel, so ne Türe ohne Beschädigungen auf zu bekommen. Das ist herausfordernd bei den Holitsch Sicherheitsstandards.“

Wussten Sie schon…

Jobs für Schreiner, Schreinerei Tettnang